webleads-tracker

Lagerinspektion & Schmierung - UE Systems

Lagerinspektion & Schmierung

Frühwarnung vor Lagerverschleiß und Schmiermittelmangel durch Ultraschall

Überwachen von Lagerverschleiß & Schmierung

Vorausschauende & pro-aktive Inspektion von rotierendem Equipment und Maschinen mit dem Ultraprobe bietet viele Vorteile. Eine regelmäßige Ultraschallüberprüfung von Lagern mit einem Ultraprobe ermöglicht:

  • Frühe Warnung bei einsetzenden Ermüdungsdefekten
  • Schmiermittelmangel erkennen
  • Schmiermittelüberschuss verhindern
  • Effiziente Dokumentation der Prüfprozesse und Analyse der Ausfallrate mit fortschrittlicher UE Systems Software

Eine Ultraschalluntersuchung kann unabhängig von der Rotationsgeschwindigkeit des Lagers durchgeführt werden. Außerdem lassen sich Störsignale und Hintergrundgeräusche problemlos herausfiltern, da es sich bei Ultraschall um ein hochfrequentes Kurzwellensignal handelt. Grundlegende Inspektionsmethoden sind sehr einfach und benötigen nur wenig Schulung. Für alle, die komplexere Prüfaufgabe durchführen müssen, bietet UE System verschiedenen Schulungen und Trainings-Seminare an, wie beispielsweise eintägige Kurse oder fünftägige Seminare mit Zertifizierung.

Mit analogen Ultraprobe-Modellen kann gleichzeitig der Ultraschallpegel überwacht, und die Geräuschqualität abgehört werden. Digitale Ultraprobe-Modelle weisen viele weitere Optionen auf, wie beispielsweise die Geräusch- und Datenanalyse mit spezielle Software. Die komplexeren digitalen Modelle sind mit Funktionen und Applikationen ausgestattet, welche Programme zur umfangreichen Überwachung von Lagerentwicklung und Verschleiß ermöglichen:

  • Datenerfassung: DMS Software für Trendanalyse und Einstellen von Alarmwerten
  • Datenübertragung von Geräteeinstellungen: Unkomplizierte und schnelle Datenerfassung auf Prüfrouten
  • Aufnahme von Sounddateien: Spektralanalyse für Auswertung und Prüfreports
  • Benutzerdefinierte Formate für Prüfreports mit weiteren optionalen Parametern und Bilddateien
  • Datenaustausch: Softwarepakete für Netzwerksysteme

Wie funktioniert Lagerinspektion per Ultraschall

Mechanische Bewegung  erzeugt ein breites Geräuschspektrum. Einer der Hauptgründe für die Geräuschemissionen von mechanischen Systemen ist Reibung. Mit Ultraschall-Messinstrumenten lässt sich Reibung nachweisen. Bereits kleinste Änderungen in Amplitude und Soundqualität, der vom System emittierten Ultraschallwellen, lassen sich mit einem Ultraprobe messen und nachverfolgen, indem ein enger hochfrequenter Bereich isoliert betrachtet wird. Für das Menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Ultraschallgeräusche werden überlagert und werden so hörbar gemacht. Der Geräuschpegel kann somit über Kopfhörer abgehört werden. Parallel können Änderungen des Ultraschalllevels am Anzeigedisplay verfolgt und für Trendanalysen, Vergleichstests und Auswertung der Messung verwendet werden.

Die Überwachung der Ultraschallpegel von Lagern hat sich als Frühwarnsystem für Lagerausfall bereits vielfach bewährt und durchgesetzt. Folgende Werte sind als Warnstufen für Lagerausfall ermittelt und eingeführt worden:  bei einem Anstieg des Ultraschalllevels um 8 dB ist von einem Vorausfallstadium oder Schmiermittelmangel auszugehen, bei einem 12 dB Anstieg ist die früheste Phase des Lagerausfallstadiums erreicht, ab 16 dB Anstieg treten fortgeschrittenen Ermüdungsdefekte auf und für einen Anstieg von 35-50 dB ist mit katastrophalem Lagerausfall zu rechnen. Werden die Messergebnisse der Ultraschalluntersuchung für die Spektralanalyse verwendet, so lassen sich die Warnstufen sowohl am Graph der FFT-Spektralanalyse und der Zeitserien-Analyse erkennen.

DMS, Data Management Software

FFT der UE Spectralyser Spektralanalyse Software

 

 

 

 

 

 

 Methoden der Ultraschalluntersuchung von Lagern

Es gibt drei verschiedene Methoden für die Ultraschallüberprüfung von Lagern:

  • Vergleichstest: Zwei oder mehrere Lager des gleichen Typs vergleichen und auf Unterschiede im Ultraschallpegel achten, einfach und schnell
  • Dokumentation der Veränderungen: Trendanalyse, indem historische Messwerte der Ultraschallemissionen des Lagers mit Hilfe der DMS Software verglichen werden
  • Analytisch: Verwendung der UE Spectralyser Software mit integriertem Bearing Fault Calculator (Berechnung des Lagerschadens)

Werden die Lagerveränderungen für die Trendanalyse dokumentiert, so lassen sich über die DMS Software Alarmwerte für die verschiedenen Messpunkte einstellen:

  • Baseline-Wert durch Vergleichstest ermitteln
  • Alarmwert 1 = Warnstufe für Schmiermittelmangel
  • Alarmwert 2 = Warnstufe für frühste Phase des Lagerausfallstadiums

Die DMS Software bietet Ihnen zahlreiche Funktionen zum schnellen und einfachen Erstellen eines Prüfreports, nachdem die Daten einer Prüfroute vom Ultraprobe heruntergeladen wurden.

Mit dem Grease Caddy Überschmierung vermeiden

In etwa 60 bis 80 Prozent der Fälle ist Lagerausfall auf falsche Schmierung zurückzuführen: Verwendung nicht geeigneter Schmiermittel, schlechte Auftragung, Kontamination oder Zersetzung des Schmiermittels.  Neben der Wahl des richtigen Schmiermittels sollten UE System Ultraschall-Messinstrumente verwendet werden, um Schmiermittelmangel und Überschmierung zu vermeiden.

Für jedes Lager sollte zunächst ein Baseline-Wert des optimal geschmierten und einwandfrei funktionierenden Lager ermittelt werden. Lager regelmäßig überprüfen und auf den Anstieg des Ultraschalllevels achten.  Wird ein Anstieg des Ultraschalllevels von 8 dB im Vergleich zu Baseline-Wert registriert und die Signalqualität bleibt unverändert, so liegt Schmiermittelmangel vor. Nun Schmiermittel auftragen, bis das Ultraschalllevel wieder auf den Baseline-Wert singt. So einfach geht’s!

Bei dem UE Systems Grease Caddy handelt es sich um ein Messinstrument, dass speziell für die Überprüfung und Schmierung von Lagern entwickelt worden ist. Vorteile:

  • Kosteneffizientes Messinstrument für Schmiertechniker
  • Einfache Bedienung
  • Dank Ringschelle oder Gürtel-Holster freie Hände um Schmierung vorzunehmen

Vorteile der Lagerinspektion mit UE Systems Ultraschalltechnologie

Ultraschalltechnologie erfordert nur kurze Einarbeitungszeit:

  • Schneller Umsetzungsprozess & einfache Integration in bereits vorhandene Prüfprogramme
  • Mit einfach zu handhabender Data Management Software genau die Prüfreports erstellen, die benötigt werden
  • Wird was die  Lagerinspektion betrifft den Bedürfnissen verschiedenster Anwender gerecht
  • Transfer und Integration von bereits existierenden Prüfprogrammen sehr einfach, und somit auf langer Sicht zukunftsfähig

Software:

  • DMS und Spectralyser Software wird lizenziert und kann jederzeit kostenfrei aktualisiert werden!
  • Neue Programmupdates werden in regelmäßigen Abständen auf unserer Website veröffentlicht, und bieten Ihnen neue Prüfreport-Funktionen

Weltweite Präsenz & Support

  • Mehrsprachige Website mit lokalem Support
  • Vergleich von Prüfdaten verschiedener Fabriken / Benchmarking
  • Umfangreicher technischer Support für unsere Kunden

Learning Center für weitere Informationen zur Überwachung von Lagerverschleiß und Schmierung oder um die DMS Software herunterzuladen.

Kontaktieren Sie uns für eine Produktpräsentation vor Ort oder um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Ultraprobe persönlich zu besprechen.